logo_BI

Häufig gestellte Fragen

Was macht das Arbeiten bei Boost Internet besonders?

Bei Boost Internet leben wir tagtäglich unsere waschechte Machermentalität. Meeting-Marathons und steile Hierarchien sind uns ebenso fremd wie unglaublich lange und komplizierte Entscheidungswege. Jeder neue Kollege wird schnell und herzlich aufgenommen und darf von Anfang an Verantwortung für einen Teilbereich übernehmen. Arbeiten soll Spaß machen und das versuchen wir auch zu fördern, indem wir eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre mit einem freundschaftlichen Umgang miteinander paaren. Mehr dazu, was Boost Internet ausmacht und was uns von anderen Internetunternehmen unterscheidet, findest Du auf unserer Über uns-Seite.

Welche Projekte und Online-Portale betreibt Boost Internet?

Wir haben für Dich detaillierte Informationen zu unseren Onlineshops zusammengetragen. Mit erlebnisgeschenke.de betreiben wir den führenden Marktplatz im Bereich von Erlebnisgeschenken. Auf kunstloft.de bieten wir hochwertige Kunst für erschwingliche Preise an und wollen so die Lust am schönen Einrichten neu entfachen.

Wie viele Mitarbeiter arbeiten bei Boost Internet?

Derzeit arbeiten 20 Mitarbeiter für Boost Internet. Wer genau zum Team gehört und was dessen Aufgabenbereich und Background ist, kannst Du Dir im Detail auf der Teamseite ansehen.

An welche Standorten gibt es die Boost Internet GmbH?

Unser Hauptsitz mit unserem Loft-Büro befindet sich im Herzen Münchens im Stadtteil Au-Haidhausen. Unsere beiden Lager und Fotostudios befinden sich östlich von München an der A99 in Kirchheim bei München. Dort lagern wir unsere Kunstwerke für KunstLoft.de und lichten diese in eigenen Fotostudios ab.

Wie sehen die Arbeitszeiten bei Boost Internet aus?

Wir legen viel Wert auf geregelte und faire Arbeitszeiten. Konkret bedeutet das, dass wir eine 40-Stunden Woche haben, die wir auch leben. Wenn mal in einer Woche mehr Arbeit anfällt, werden die Überstunden unkompliziert an einem anderen Tag „abgefeiert“. Bei uns zählen allein Leistung und Ergebnisse, nicht wie lange jemand an seinem Schreibtisch sitzt. Die Start- und Feierabendzeiten können individuell nach persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Was verdient man als Mitarbeiter bei Boost Internet?

Selbstverständlich sind sämtliche Stellen bei Boost Internet bezahlt. Die Gehälter für unsere offenen Praktikstellen haben wir in der jeweiligen Stellenanzeige genau angegeben. Absolventen mit Berufserfahrung, die sich auf eine unserer Festanstellungen bewerben, bitten wir, uns ihre Gehaltsvorstellungen zu nennen, sodass wir ein attraktives Angebot machen können.

Welche Karriereperspektiven habe ich bei Boost Internet?

Als schnell wachsendes und profitables Unternehmen können wir zwar nicht mit einem großen Namen im Lebenslauf glänzen, dafür aber attraktive Karriereperspektiven bieten. Da sich Boost Internet stetig weiterentwickelt, erwarten wir das Gleiche von unseren Mitarbeitern. Die Aufgaben und Positionen verändern sich und Du kannst rasch Verantwortung (inhaltlich, personell, finanziell) übernehmen und in kurzer Zeit Karrierestufen erklimmen, die in klassischen Konzernen nur schwer zu erreichen sind. Wir haben schon viele unserer ehemaligen Praktikanten und Trainees nach ihrer Ausbildung übernommen und ihnen eine Festanstellung angeboten.

Wie sorgt man bei Boost Internet dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt?

Kreativ arbeiten kann man nur in einem Umfeld, das auch Spaß bereitet. Deswegen haben wir viel Wert auf ein schönes, großes Büro-Loft mit ausreichend Platz zur Entspannung und zum kreativen Austausch gelegt. Unsere Lounge lädt ebenso wie unsere gut ausgestattete Küche zum Verweilen ein. Jeden Monat stattfindende Teamfrühstücke und Firmenevents außerhalb des Büros sorgen dafür, dass sich alle Kollegen auch fernab des Arbeitsalltags besser kennenlernen. Schau Dich gerne in unserem Büro um.

Wie kann ich mich bei Boost Internet bewerben?

Wir haben Dir ein paar hilfreiche Bewerbungstipps zusammengestellt, die Dir bei Deiner Bewerbung bei uns helfen werden. Außerdem erklären wir Dir den genauen Ablauf des Bewerbungsverfahrens. Bitte halte Dich an unsere Vorgaben, dadurch machst Du es für Dich und uns einfacher. Wir lieben es unkompliziert – so solltest Du es auch handhaben.

Wie läuft das Vorstellungsgespräch bei Boost Internet ab?

Beim Vorstellungsgespräch wird in der Regel ein Mitarbeiter anwesend sein und ein ca. 1,5-stündiges, lockeres Gespräch mit Dir führen, um Dich als Menschen kennenzulernen. Wir möchten erfahren, warum Du Dich gerade bei uns für die jeweilige Stelle beworben hast und warum Du gut in unser Team passt. Zu Beginn des Gesprächs wird sich Dein Gesprächspartner aus der Fachabteilung persönlich vorstellen und ein wenig über die Boost Internet GmbH erzählen. Natürlich wollen auch wir möglichst viel über Dich, Deine Motivation, Deinen bisherigen Werdegang und Deine Zukunft bei Boost Internet erfahren. Bleib während des Vorstellungsgesprächs authentisch und versuche Dich nicht zu verstellen – es wird wirklich eine lockere Gesprächsatmosphäre herrschen. Tipp: Du brauchst nicht im Anzug oder Kostüm zu erscheinen ;-)

Wie läuft der Bewerbungsprozess bei Boost Internet ab?

Wir haben Dir den idealtypischen Bewerbungsprozess bei uns auf dieser Seite zusammengefasst. Falls Du weitergehende Fragen hast, kannst Du uns gerne per Telefon oder Email kontaktieren.

Kann ich mich auch bewerben, wenn ich nicht in München lebe?

Ja, das kannst Du natürlich. Unser Büro und unsere Lager befinden sich zwar in München und Umgebung, aber das bedeutet nicht, dass bei uns nur Münchner arbeiten. Einige Kollegen sind aus anderen Städten und Ländern in die bayerische Hauptstadt gezogen. Gerne helfen wir auch bei der Wohnungssuche in München.

Gibt es Bewerbungsfristen?

Nein, Bewerbungsfristen im klassischen Sinne gibt es nicht. Solange eine Stellenanzeige in unserer Jobsektion gelistet ist, kannst Du Dich auch darauf bewerben. Wenn eine bestimmte Stelle bereits vergeben ist, schreiben wir dies direkt dazu. Sollte Deine Traumstelle nicht dabei sein und Du würdest dennoch gerne in unserem Team arbeiten, freuen wir uns auf Deine Initiativbewerbung.

Kann man sich ein Praktikum bei Boost Internet als Pflichtpraktikum anrechnen lassen?

Ja, das kannst Du. Wir haben schon viele Praktikanten bei uns gehabt, die ihr Pflichtpraktikum bei uns absolviert haben und auch angerechnet bekommen haben. In der Regel füllen wir mit Dir zusammen einen Fragebogen für Deine Hochschule oder Universität aus.

Kann man auch ein freiwilliges Praktikum bei Boost Internet absolvieren?

Ja, das kannst du auch gerne. Bei freiwilligen Praktika ist die Laufzeit auf 3 Monate beschränkt. Melde Dich gerne bei uns.

Kann man bei Boost Internet auch ein kurzes Schülerpraktikum machen?

Nein, das können wir Dir leider nicht anbieten. Praktika unter 3 Monaten machen aufgrund des intensiven Einarbeitungsaufwandes keinen Sinn für Dich und uns. Erst wenn Du die Schule abgeschlossen hast, kannst Du bei uns als Praktikant anfangen.

Wie lange muss ein Praktikum laufen?

Für ein Praktikum bei Boost Internet musst Du mindestens 3 Monate Zeit mitbringen – ein kürzerer Zeitraum ist weder für Dich noch für uns sinnvoll. Auf Wunsch kann Dein Praktikum bei uns bis zu 12 Monate dauern.

Kann ich auch als Schulabsolvent ohne immatrikuliert zu sein, ein Praktikum bei euch machen?

Ja, wenn Du nach der Schule erst einmal in den Online-Bereich reinschnuppern willst, bevor Du Dich für ein Studium entscheidest, kannst Du auch als Schulabsolvent ein Praktikum bei uns absolvieren. Wir hatten schon einige Praktikanten, die nach dem Abitur und noch vor dem Studium ein Praktikum gemacht hatten. Bei manchen Studiengängen sind solche Vorpraktika sogar Zugangsvoraussetzung zum Studienanfang.

Kann ich auch ein "Teilzeit"-Praktikum bei euch machen?

Nein, das können wir Dir leider nicht anbieten, da die Einarbeitung nur in Vollzeit klappen kann. Praktikanten haben bei uns, genauso wie Festangestellte, eine reguläre 40-Stunden Woche. Wenn Du ein paar Tage zum Schreiben einer Prüfung o. ä. freigestellt werden willst, ist das jedoch kein Problem.